20.10.2018, von Andrea Schäfer

Funk- und Orientierungsübung

Am Samstag, 20. Oktober 2018, trafen sich die Helferinnen und Helfer, sowie die Jugend des Ortsverbandes Neustadt, um gemeinsam im Pfälzer Wald eine Funk- und Orientierungsübung durchzuführen.

Der Samstagmorgen begann für die Helfer nicht wie gewohnt mit Frühstück im Ortsverband.
Wir trafen uns im Hof, um dort gemischte Gruppen aus Helfern und Junghelfern zu bilden. Ausgerüstet mit Rucksäcken, gefüllt mit Kompass, Karten, Funkgeräten, aber auch Frühstück, Getränken und sonstigen Hilfsmitteln, starteten die verschiedenen Fahrzeuge zu unterschiedlichen Ausgangspunkten im Wald.

Vor hier aus mussten die einzelnen Gruppen per Funk die Koordinaten des nächsten Wegpunktes erfragen und kleine Aufgaben erledigen. Am nächsten Navigationspunkt zu Fuß angekommen, wiederholte sich der Vorgang. Ziel der Übung war es, unseren gemeinsamen Zielpunkt zu finden und alle Aufgaben richtig zu beantworten. Dabei war es jeder Gruppe selbst überlassen, den Wald- und Fahrwegen zu folgen oder sich durch das Unterholz den direkten Weg zu suchen.

Unser diesjähriger Endpunkt war das Hohe-Loog-Haus. Zum Mittagessen mit anschließendem Kaffee und Kuchen hatten alle Helfer den Anstieg geschafft und konnten bei herrlichem Wetter den restliche Tag genießen. Die Jüngeren der Jugendgruppe verbrachten die freie Zeit bis zum Aufbruch auf dem Spielplatz, die Übrigen nutzen die Gemeinschaft, um sich untereinander auszutauschen.

Auch ein wenig Öffentlichkeitsarbeit konnte von uns geleistet werden. Fragen wie "Warum seid ihr im Wald?" , "Wo kommt ihr her?", "Macht ihr so was öfter", "Ab welchem Alter kann ich zu euch kommen?" wurden gerne beantwortet und die Gelegenheit genutzt, den Ortsverband Neustadt und das THW allgemein der Bevölkerung näher zu bringen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: