02.07.2017, von Andrea Schäfer

Hockey-Länderspiel U21 im Neustadter Stadion

Am Sonntag, 02.07.2017, trug die deutsche U21-Nationalmannschaft im Feldhockey ein Vorbereitungsspiel im Stadion in Neustadt aus. Unser Ortsverband wurde durch das Ordnungsamt für die Sicherung von Notausgängen, Verkehrswegen und Parkplätzen angefordert.

Wir starten unseren Tag mit einem englischen Frühstück, als Einstimmung auf den Gegner unserer Mannschaft, der von der Insel angereist war.

 

Nach einer kurzen Einweisung bestiegen wir die Fahrzeuge und trafen um 11.00 Uhr im Stadion in Neustadt ein. Die uns zugeteilten Aufgaben konnten in Ruhe angegangen werden, nachdem die rund 1.600 Besucher über Stunden verteilt bis zum Spielbeginn um 15.00 Uhr eintrafen.

 

Ein Rahmenprogramm mit Dudelsack, Cheerleadern, Seilspringern und Musik verkürzte den Gästen die Wartezeit. Nach dem Aufwärmen der Spieler brachten Gleitschirmspringer die Nationalflaggen und den symbolischen ersten Spielball aus der Luft auf das Spielfeld.

 

Das teilweise lautstarke und kampfbetonte Spiel konnte nach früher Führung und anschließendem Rückstand die deutsche Mannschaft mit 4:3 für sich entscheiden.

 

Die Helfer des Ortsverbandes traten nach einem entspannten Dienst gegen 17.30 Uhr den Rückweg in die Unterkunft an.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: