08.07.2018, von Florian Richter

Ironman 2018 in Frankfurt

Am Sonntag dem 08. Juli 2018 sicherten Helfer der Ortsverbände Neustadt und Kaiserslautern sowie weiterer THW Ortsverbände gemeinsam mit der Polizei Teile der Radstrecke des Ironman European Championship in und um Frankfurt am Main ab.

Für 15 Helfer und Junghelfer des Ortsverbands Neustadt sowie 6 Helfer aus dem Ortsverband Kaiserslautern klingelte der Wecker zu einer ungewohnten Zeit.

Bereits um 01:45 Uhr machten sich die Einsatzkräfte auf den Weg nach Frankfurt am Main, nachdem ein Großteil der Helferinnen und Helfer bereits auf Grund des frühen Treffpunktes nach einem gemeinsamen Abendessen im Ortsverband übernachtet hatte.

Vor Ort wurden, in gemischten Teams mit der Polizei, durch uns insgesamt 5 verschiedene Positionen entlang der Bundestraße 44 besetzt und der Verkehr entsprechend den Anweisungen der Polizei umgeleitet.

Gegen 10 Uhr konnten, nachdem der letzte Fahrradfahrer den Streckenabschnitt passiert hatte, die Sperrungen wieder aufgehoben, und der Heimweg angetreten werden.

Wir bedanken uns bei den eingesetzten Kräften der Polizei Hessen für die gute Zusammenarbeit.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: