09.10.2017, von Peter Schäfer / gemeinsame Pressemeldung

Winzerfestumzug 2017

Unterstützt, unter anderem, durch 32 THW-Helfer, fand am 08.10. der traditionelle Winzerfestumzug in Neustadt / Weinstraße statt

Wir danken vor allem auch den Kameraden aus Landau und Kaiserslautern für die Unterstützung der aufwändigen Absicherung!

 

Die gemeinsame Pressemeldung:

Der 108. Winzerfestumzug startete am Sonntag, den 08.10.2017, pünktlich um 13:30 Uhr. Wie so oft in den letzten Jahren hatten die zahlreichen Besucher wiederum Glück mit dem Wetter. Die wenigen Wolken traten angesichts der Pracht des Festzuges den Rückzug an.

Nach Schätzungen der Stadt Neustadt, der Tourist Kongress und Saalbau (TKS) und der Polizei Neustadt verfolgten ca. 90.000 Winzerfestbesucher am Rande der Strecke den 98 Zugnummern und ca. 2000 Teilnehmern umfassenden Konvoi durch die Innenstadt von Neustadt. Gegen 17:00 Uhr endete mit der Durchfahrt der 69. Deutschen Weinkönigin, Katharina Staab, der Winzerfestumzug 2017.

Obwohl verschiedene, durch Baumaßnahmen notwendige Umleitungen eingerichtet werden mussten, gestaltete sich der Verkehrsablauf während der Dauer des Umzuges über die bekannten Ausweichrouten ohne größere Probleme. Auch der nach Veranstaltungsende abfließende Fahrzeugverkehr insbesondere aus dem Bereich des Parkplatzes "Festwiese" führte zu keinen nennenswerten Störungen . Die reibungslose Zusammenarbeit von Feuerwehr, THW, DRK und Polizei garantierte auch dieses Jahr wieder die erfolgreiche Bewältigung insbesondere der verkehrsspezifischen Erfordernisse.

Eine Vielzahl von Besuchern verlagerte im Anschluss an den Winzerfestzug zu den am Bahnhof Neustadt platzierten "Haiselscher. Insgesamt verlief die diesjährige Veranstaltung aus Sicht der Sicherheitskräfte bis auf wenige "weinfestspezifische Randerscheinungen" ohne besondere Vorkommnisse.

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: