1960 bis 1969

1960 sicherte das THW Neustadt auf dem Sonnenweg, dem heutigen Leopold-Reitz-Weg, ein abgestürztes Fahrzeug ab. Nach einem Hauseinsturz in Maikammer leistete Das THW Bergungs- und Aufräumarbeiten.

66 Baumstämme wurden im Jahr 1962 auf dem Wasserweg, über Speyerbach und einen Kanal, nach Lachen – Speyerdorf gebracht.
In der Gemeinde Forst wurde eine abgestürzte Planierraupe wieder aufgerichtet.
Aus einem Keller in 9 Meter Tiefe wurden 21 Holzfässer mit einem Fassungsvermögen von 4000 und 6000 Liter hoch geschafft.

Eisgefahr auf der Isenach. Durch Sprengung eines Dammes und der Räumung des Flusses, konnte die Gefahr beseitigt werden.

Große Wasserdienstübung in Germersheim im Jahre 1968