2000 bis 2009

In der Sylvesternacht 1999/2000 steht das THW bereit, um bei den befürchteten 2YK-Zwischenfällen Hilfe zu leisten.
Wolfgang Kulwicki
wird 2001 Ortsbeauftragter.
Im August 2002 kommt der Hochwasseralarmzug und der Technische Zug mit über 30 Helfern zum größten Einsatz seiner Geschichte beim Hochwasser in Sachsen an der Elbe.
Neustadter Helfer unterstützen 2003 den Hochwassereinsatz  des THWs bei Arles in Südfrankreich.
2005 wird Rainer Busch Ortsbeauftragter. Tsunami in Südostasien, Wolfgang Kulwicki nimmt als UN-Erkunder am Einsatz im Seebebengebiet teil.
Unter dem Motto "Zu Gast bei Freunden" beging man 2006 die Fußballweltmeisterschaft in Deutschland. Am Spielort Kaiserslautern waren mehr als 600 Einsatzkräfte von THW, Feuerwehr und Sanitätsdiensten in Bereitschaft versetzt, darunter 30 Helfer aus Neustadt. Weitere Neustadter THW-ler standen zu Hause in Reserve.
2007 feiert die Neustadt 175 Jahre Hambacher Fest. Der Ortsverband unterstützt die Stadt unter anderem bei der Logistik zu den Feierlichkeiten auf dem Hambacher Schloß.
Bei einem Großbrand einer Reifengroßhandlung in Rodenbach bei Kaiserslautern 2008 waren Helfer vier Tage im Einatz.
2009 wird Armin Locker Ortsbeauftragter.